Zweiteilige Brautkleider

In diese Kategorie gehören alle Kleider, die aus mehr als einen Stück bestehen. Meistens sind das vor allem Corsagenkleider, bei denen die Corsage und Rock “eigenständige” Kleidungsstücke sind. Zweiteilige Brautkleider gab es von Saison zu Saison immer weniger auf dem Markt, jedoch sind sie noch lange nicht tot gesagt, da sie gerade von Bräuten, die zwei Farben miteinander kombinieren wollen, immer gern gewählt werden. Und seit die Designer die zauberhafte Kombination von Peplum und Rock entdeckt haben, erfährt das zweiteilige Brautkleid sogar eine regelrechte Renaissance.