Flitterwochen auf Bali

Flittern auf Bali? Eine Liebeserklärung an einen der schönsten Flitterwochen-HotSpots …

Flitterwochen auf Bali

Bali – Insel der Götter und Dämonen – und so viel mehr. Diese Insel, im Indischen Ozean in der Kette der kleinen Sundainseln, 2000 km nordwestlich von Australien gelegen, hat nicht nur für die Flitterwochen viel zu bieten. Es gibt wenig Orte auf der Welt, welche eine vergleichbare Vielfalt bieten und keiner von denen ist wie Bali. Die Architektur und Einrichtung balinesischer Häuser, insbesondere im Hinblick auf Resorts und Hotels werden weltweit kopiert. Hier findet Ihr die Originale: Traumvillen und Chalets eingebettet in einer wahnsinnig schönen Natur. Wenn Ihr wollt auch gern mit Privatpool und Traumblick für einen garantiert unvergesslichen Honeymoon. Auf Bali habt Ihr die Qual der Wahl.

Unzählige Traumresorts, welche definitiv als Flitterwochendomiziel bezeichnet werden können, sind weit über die Insel verstreut. Nicht nur Conrad, InterContinental und Four Seasons buhlen um Eure Gunst. Wir finden, dass gerade die kleinen Boutique-Resorts auf Bali einen ganz besonderen Reiz haben.

Flitterwochen auf Bali

Welchen Ort Ihr wählt, liegt ganz an Euren Vorlieben. Wenn Beachlife, Wellenreiten, Shopping, quirliges Nightlife der Spitzenklasse zu Euren Flitterwochen dazugehören sollen, dann seid Ihr in Kuta oder Legian den alten Haupttourismusorten richtig. Wenn eine relativ sterile, saubere und ruhige Umgebung, natürlich ebenfalls am Meer gelegen favorisiert wird, seid Ihr in Nusa Dua oder Sanur richtig. Seid Ihr an Kunst und Handwerk interessiert, wollt das alte Bali entdecken und braucht keinen Meerblick, dann seid Ihr in Ubud und Umgebung richtig. Hier in kleinen Dörfern, welche von Reisterrassen umgeben sind, findet Ihr noch teilweise das unverfälschte balinesische Leben.

Weiter oben im Norden ragen Vulkane aus dem dichten Grün und schwarze Lavastrände verlieren sich in der tiefblauen See. Der aktive Batur Vulkan kann mit Führer in der Nacht bestiegen werden. Erlebt einen Sonnenaufgang mit einem heißen Kaffee in der Hand und einen Blick über den Batur Kratersee. Am Horizont im Süden werdet Ihr die weiten Ausläufer der Bukit-Halbinsel sehen. Diesen Augenblick werdet Ihr sicher den Rest Eures Lebens nicht mehr vergessen.

Flitterwochen auf Bali

Es gibt also viel zu erleben auf Bali. Beobachtet Delfine im Norden an den Lavastränden, unternehmt eine Wild-Water-Rafting-Tour, besucht den Bali-Bird-Park, geht surfen an Weltklasse-Spots wie Uluwatu, Bingin oder Padang Padang – alle auf der Bukit-Halbinsel im Süden gelegen. Endeckt Euren Traumstrand, denn Strände hat Bali soviele, dass man ein Buch darüber schreiben könnte. Unser Tipp ist Dreamland Beach. Fragt einen Local nach Balis Secret Spots, die nicht im Netz zu finden sind und lasst Euch einfach treiben.

Apropos Locals, Balinesen sind freundlich, offen und wollen zumindest in den Tourismusgebieten mindestens 20-mal am Tag ein Geschäft mit Euch machen. Sprich in Kuta und Co. kann das schon mal anstrengend werden.

Religion spielt eine sehr wichtige Rolle auf der Insel der Götter und Dämonen. Der Bali-Hinduismus ist einzigartig. Es gibt mehr Tempel als Strände und die sind schon kaum zu zählen. Feste werden oft und aufwendig gefeiert. Natürlich sind Fremde gern gesehen, jedoch sollten wie überall üblich, Respekt und Toleranz, sowie eine angemessene Kleidung eine Selbstverständlichkeit sein.

Flitterwochen auf Bali

Im Oktober 2002 war Bali in die Schlagzeilen, als islamistische Fanatiker zwei Bomben im Zentrum von Kuta zündeten, was 209 Menschen das Leben kostete. Ziel der Terroristen waren Touristen aus dem Westen. Die meisten Opfer waren aus Australien. Die Menschen auf Bali waren geschockt und die Folgen ließen nicht lange auf sich warten. Der Touristenstrom blieb aus und die Wirtschaft brach zusammen. Mittlerweile hat sich die Lage wieder stabilisiert und Kuta ist quirliger denn je. Bali ist ein Traumziel und absolut für Flitterwochen geeignet. Jedoch möchten wir auf die latent bestehende Gefahr eines möglichen weiteren Anschlages hinweisen, denn manch javanischen Fundamentalisten ist das touristische Treiben auf Bali, mehr als ein Dorn im Auge.

Ihr erreicht Bali sowohl pauschal, als auch individuell in der Regel mit dem Flugzeug ab Deutschland. Von Berlin nach Denpasar zahlt Ihr beispielsweise mit Singapore Airlines oder British Airlines ca. 900 Euro. Pauschalanbieter bieten oft denselben Preis mit Hotel und Verpflegung. Um einen Überblick und Empfehlungen über die besten Resorts und Hotels zu bekommen lohnt sich ein Blick auf tripadvisor.com. Viel Spaß beim Stöbern nach Eurem Luxusbungalow!

Fotos: Four Seasons Sayan

Mehr zum Thema Flitterwochen:

Die 20 schönsten Flitterwochen-Ziele

Die 20 schönsten Flitterwochen-Ziele

Unsere Top 20 der schönsten und romantischsten Flitterwochen-Ziele in Europa und Asien, in der Karibik und Lateinamerika, auf Hawaii und in der Südsee. Mehr »

 
Heiraten auf Bali

Heiraten auf Bali

Heiraten auf Bali? Kann ziemlich bürokratisch sein oder auch ganz einfach zu organisieren! Hier findet Ihr alle Hintergrundinformationen, die Ihr benötigt, um Eure Hochzeit auf Bali zu planen… Mehr »

 
Flitterwochen richtig planen

Die Flitterwochen richtig planen

Keinen Plan, wann und wie Ihr mit der Planung Eurer Flitterwochen beginnen sollt? Hier sind einige praktische Tipps… Mehr »