Flitterwochen in Paris

Flittern in Paris? Eine Liebeserklärung an einen der schönsten Flitterwochen-HotSpots …

Flitterwochen in Paris

Paris – die Stadt der Liebe. Verbringt Eure Nächte in einem der vielen romantischen Luxushotels der Stadt oder heiratet doch gleich in Paris! Es gibt wohl keine andere Metropole in der Welt, welche so sehr für Romantik, Klasse und Kultur steht wie Paris.

Taucht ein in eine Stadt, die so unendlich viel zu bieten hat. Schlendert abseits des Touristenrummels in den kleinen Gässchen auf dem Montmartre. Oft zeigt sich ein unerwartet schöner Ausblick auf die Stadt. Kehrt ein in kleine Cafés und genießt die einmalige Atmosphäre. Kauft Euch in einen der vielen kleinen Läden eine Flasche Rotwein und zwei Becher. Oben auf den Treppen vor der Kirche Sacré-Cœur könnt Ihr dann sitzend verweilen, Euren Wein genießen und mit den Parisern den Blick über die Dächer ihrer Stadt schweifen lassen.

Apropos Ausblick: Von der Dachterrasse des Kaufhauses Samaritaine lässt sich der Blick auf Notre-Dame und Brücken mit einem Tee oder Kaffee verbinden. Von hier oben checkte schon Jason Bourne im Blockbuster “The Bourne Identity” seine Verfolger ab. Oder Ihr greift gleich richtig an, mit einem Ausflug zum Wahrzeichen der Stadt. Zu den verschiedenen Stockwerken des Eiffelturms fährt man in Schrägaufzügen hinauf. Der Blick ist herrlich. Von der obersten Plattform aus kann man bei gutem Wetter 70km weit ins Land sehen.

Flitterwochen in ParisWenn Ihr gut zu Fuß seid, könnt Ihr Euch auch den Spaß machen, über die 1652 Stufen des Turmes nach oben zu gelangen. Daneben beherbergt der Eiffelturm im zweiten Stockwerk eines der besten Restaurants in Paris, das Jules Verne – mit eigenem Aufzug. Wenn Ihr hier essen möchtet, denkt daran, etwa 6 bis 10 Wochen (je nach Jahreszeit) vorher zu reservieren. Sehr gut essen könnt Ihr jedoch an vielen Orten in der Stadt. Am Place du Tertre herrscht eine angenehme Atmosphäre. Hier könnt Ihr Euch gemütlich in eines der Lokale um den Platz setzen und den vorbei Promenierenden zusehen.

Besucht eine der Shows im Moulin Rouge und schlendert anschließend durch das Vergnügungsviertel Pigalle, welches mit seinem Boulevard de Clichy berühmt für Sexshops und Prostituierte ist. Weltberühmt dürfte wohl auch die Kathedrale Notre Dame sein. Ob dies am Roman von Victor Hugo oder an der exponierten Lage auf der Ile de la Cité oder den architektonischen Merkmalen des Gebäudes, wie die Hauptfassade mit ihren drei Portalen, den stumpfen Türmen und drei herrlichen Rosettenfenstern liegt, kann wohl keiner mit Bestimmtheit sagen. Wahrscheinlich sind es alle drei Punkte gemeinsam. Spaziert durch den schönen Jardin des Tuileries oder auf der weltbekannten Avenue des Champs-Elysées. Stöbert dabei rechts und links in Boutiquen und Geschäften.

Flitterwochen in ParisGenießt einen guten Kaffee in einen der unzähligen Straßencafés und flaniert weiter zum Arc de Triomphe. Im Champs-Elysées-Viertel werdet Ihr fast alle bekannten Modehäuser finden. Besucht das längste Gebäude Europas, welches die berühmteste Gemäldegalerie der Welt beherbergt – den Louvre. Dieser klotzige Renaissancepalast mit atemberaubenden Ausmaßen mit seinen 65300 Ausstellungsstücken im Herzen der Stadt dürfte auf jedermann, auch auf Kunstmuffel wirken. Nehmt Euch Zeit und nur einen Teil des Musée du Louvre vor. Diese Ausstellung hat mehr zu bieten als nur die Mona Lisa von da Vinci, die Venus von Milo und die geflügelte Nike von Samothrake!

Es gibt so viel in dieser Metropole zu sehen, ob Palais Royal, das Musée d’Orsay, oder das Centre National d’Art Georges Pompidou, um nur drei weitere Highlights zu nennen. Besonders wohlfühlen dürftet Ihr Euch in einem der schönsten Viertel von Paris, dem Marais, welches zwischen dem dritten und dem vierten Arrondissement liegt. In der Renaissance- und Barockzeit ließ sich hier die Oberschicht nieder und ließ Hotels, Stadtpaläste mit wunderschönen Gärten und herrlichen Portalen erbauen. Diese existieren zum Teil heute noch. In der Rokokozeit zogen die meisten Hochgeborenen allerdings nach Faubourg Saint-Germain oder Versailles um und das Maraisviertel erlebte seinen Niedergang.

Flitterwochen in ParisNun entstanden hier zahlreiche Handwerksbetriebe und die Französische Revolution trug das ihre zur Verwüstung des Viertels bei. Erst vor 60 Jahren bemühten sich die Stadtväter um eine Erhaltung dieses so wunderbaren alten Stadtkerns von Paris. Heute ist hier tagsüber und nachts immer etwas los. Viele junge Leute halten sich gerne hier auf. An vielen Ecken gehen Straßenkünstler ihrem Vergnügen nach. In lauen Sommernächten könnt Ihr mit etwas Glück einer imposanten Straßenaufführung vor dem Hintergrund der alten prachtvollen Häuserfassaden beiwohnen. Schlendet anschließend zur Seine und lauscht dem Wasser, egal ob vom befestigten Ufer oder vom Dinnerschiff aus.

Ihr erreicht die Stadt der Liebe mit dem Auto, der Bahn oder dem Flugzeug. Wie empfehlen den Flieger, weil dieser am schnellsten und mittlerweile auch am preiswertesten ist. Mit easyjet.com oder anderen Billig-Airlines fliegt Ihr schon für um die 100 Euro pro Person hin und zurück. In Paris selbst könnt Ihr die Metro nehmen, mit der Ihr schnell und günstig überall hinkommt. Außerdem bekommt man in der Metro einen guten Eindruck von den Menschen, die in Paris leben.

In Sachen Hotels habt Ihr die Qual der Wahl. Legt Euch am besten Euer Preislimit vor der Hotelsuche fest. Bei den vielen Sehenswürdigkeiten in Paris ist es empfehlenswert einen guten Wellnessbereich im Hotel zu haben, um die Muskeln wieder auf Vordermann zu bringen. Gut ist es im vornherein zu wissen, welches Viertel Ihr bevorzugt, so könnt Ihr die Suche weiter einschränken.
 

Mehr zum Thema Flitterwochen:

Die 20 schönsten Flitterwochen-Ziele

Die 20 schönsten Flitterwochen-Ziele

Unsere Top 20 der schönsten und romantischsten Flitterwochen-Ziele in Europa und Asien, in der Karibik und Lateinamerika, auf Hawaii und in der Südsee. Mehr »

 
Heiraten in Paris

Heiraten in Paris

Heiraten in Paris? Etwas schwierig – aber machbar! Hier findet Ihr Hintergrundinformationen, um Eure Hochzeit in Paris zu planen… Mehr »

 
Flitterwochen richtig planen

Die Flitterwochen richtig planen

Keinen Plan, wann und wie Ihr mit der Planung Eurer Flitterwochen beginnen sollt? Hier sind einige praktische Tipps… Mehr »