Im Trend:
Photobooth für die Hochzeitsfeier

Keine Lust auf gestellte und eher langweilige Fotos von Euren Gästen? Dann ist Photobooth genau das Richtige für Euch!

Photobooth für die Hochzeitsfeier

Photobooth (im engl. Original: photo booth) ist ein mobiles Fotostudio, das Fotografen zur Hochzeitsfeier irgendwo in der Feierlocation aufbauen und in dem die Hochzeitsgäste per Fernauslöser Schnappschüsse von sich selbst machen können. Kurz um – unter Photobooth versteht man so etwas, wie den Passbild-Automaten aus dem Einkaufszentrum, nur eine Nummer größer.

Das Ganze ist ein Riesenspaß und Unterhaltung pur für die Hochzeitsgesellschaft, ganz zu schweigen von definitiv nicht langweiligen Fotos von Euren Hochzeitsgästen und einer tollen Erinnerung von Eurem Hochzeitstag.

Der Trend kam, wie sollte es anders sein, mal wieder aus den U.S.A. zu uns herüber und entwickelte sich vom lustigen Passbild-Schießen zum Shooting mit Partycharakter. Eine Photobooth-Ecke lockert jede Hochzeit auf und Eure Familie, Freunde, Bekannte und nicht zu vergessen die Kinder werden sichtlich Vergnügen an diesem ausgefallenem Fotospaß haben.

Wenn Ihr Photobooth auf Eurer Hochzeitsfeier wollt, fragt bei Eurem Hochzeisfotografen nach, ob er Photobooth in seinem Repertoire hat. Der Fotograf installiert (meist während des Hochzeitsessens, so dass niemand gestört wird) die notwendige Hardware, wie Kamera mit Fernauslöser und eine Blitzlichtanlage zur perfekten Ausleuchtung der Fotoecke in Eurer Feierlocation.

Ihr müsst vor allen für eine entsprechende Räumlichkeit oder Ecke in Eurer Location sorgen, weil die zuvor erwähnte Hardware des Fotografen entsprechend Platz benötigt. Denkt an einen schicken Hintergrund (einige Fotografen liefern den gleich mit). Für richtig Spaß und tolle Fotos ist gesorgt, wenn Ihr das Foto-Set noch gemütlich, beispielsweise mit einer Couch ausstaffiert und mit Photo Booth Props, wie ulkigen Brillen und Hüten versorgt.

Hilfreich kann es außerdem sein, wenn Ihr eine Art Fotoassistenten in der Photobooth-Ecke abstellt, da einige ältere Gäste mit diesem “neumodischem Fotokram” bestimmt nichts anzufangen wissen. Diesen Job kann vielleicht ein guter Freund nebenbei auf der Hochzeitsfeier übernehmen. Euer Fotograf wird das meist nicht leisten können, da dieser mit Fotografieren auf Eurer Feier beschäftigt sein sollte. Am besten beim Fotografen im Vorgespräch gleich mit nachfragen.

Unser Tipp: Je später die Stunde, desto witziger dürften die Bilder werden. Also lasst den Gästen Zeit!
 

Mehr zum Thema Hochzeitsfotografie:

Shopping Tipp: Photobooth-Accessoires

Shopping Tipp: Photobooth-Accessoires

Die Photobooth-Ecke muss natürlich mit reichlich lustigen Requisiten ausgestattet werden. Für wenig Geld haben wir im nillie Hochzeitsshop dieses 10-teiliges Photobooth-Kit entdeckt… Mehr »

 
Die besten Hochzeitsfotografen

Die besten Hochzeitsfotografen Deutschlands

Unsere Cemé de la Cremé Selektion der besten Hochzeitsfotografen für alle Brautpaare, die noch auf der Suche nach einem echten Profi für ihre Hochzeit sind. Diese Fotografen sind die bekanntesten Hochzeitsfotografen Deutschlands und die besten ihres Fachs… Mehr »

 
Das Hochzeit-Fotoalbum erstellen

Ein Hochzeit-Fotoalbum erstellen

Folgt einfach diesem Leitfaden und Ihr werdet ein schönes Hochzeitsalbum, dass eine wundervolle Geschichte erzählt in Euren Händen halten… Mehr »