Heiraten auf Bali

Heiraten auf Bali? Kann ziemlich bürokratisch sein oder auch ganz einfach zu organisieren! Hier findet Ihr alle Hintergrundinformationen, die Ihr benötigt, um Eure Hochzeit auf Bali zu planen.

Heiraten auf Bali

Eine Hochzeit auf Bali selbst zu organisieren, kann, wenn Ihr kein Hotel oder eine Wedding Planner Agentur vor Ort mit der auf Bali zu erledigenden Formalitäten betraut, schon dem Gang von Pontius zu Pilatus gleichen. Mal ganz abgesehen von der verschwendeten Zeit im Verkehrschaos von Denpasar, empfiehlt es sich regelrecht die Dienste eines guten Wedding Planners vor Ort zu nutzen, damit Eure Flitterwochen auf Bali auch noch den Namen Flitterwochen verdienen.

Die meisten Paare aus Deutschland heiraten zuvor standesamtlich in Deutschland und geben sich in einer religiösen oder freien Trauungszeremonie das Ja-Wort auf Bali. Dies kann an einem schönen Strand, in einem wildromantischen Hotelgarten oder an einer balinesischen Steilküste sein. Wir empfehlen Euch auch diese Form der Trauung, da eine offizielle Hochzeit auf Bali immer eine standesamtliche und eine religiöse Trauung nach balinesischem Recht beinhaltet. Nur die standesamtliche Trauung gibt es nach balinesischem Recht nicht. Ihr könnt nach katholischem, evangelischem, buddhistischem, hinduistischem oder islamischen Ritus heiraten.

Wenn Ihr den Weg über ein balinesisches Standesamt gehen wollt, benötigt Ihr folgende Dokumente:

  • Reisepass
  • Geburtsurkunde
  • Ehefähigkeitszeugnis vom heimatlichen Standesamt
  • Falls Ihr geschieden sind, die Scheidungsurkunde
  • Sechs Passbilder (6 x 4 cm), Braut und Bräutigam zusammen auf einem Bild (Mann rechts, Frau links)
  • Meldebescheinigung vom Hotel (Form A)

Kopien aller Dokumente müssen spätestens einen Monat vor Eheschließung zum Civil Registrar geschickt worden sein. Die Originale reicht Ihr bitte eine Woche vor dem Trautermin ein. Außerdem müsst Ihr beim Deutschen Honorarkonsulat in Sanur das deutsche Ehefähigkeitszeugnis vorlegen, worauf Euch eine Konsularbescheinigung zum Ehefähigkeitszeugnis ausgestellt wird. Es werden 2 Trauzeugen benötigt.

Für eine katholische Trauung benötigt Ihr außerdem:

  • Nachweis über die Teilnahme des Brautpaares an einer katholischen Eheberatung
  • Erlaubnis des eigenen Pfarrers für eine Heirat auf Bali
  • Tauf- und Konfirmationsurkunde

Für eine evangelische Trauung benötigt Ihr nur die Tauf- und Konfirmationsurkunde. Alle Dokumente für die kirchliche Trauung (egal ob kathl. oder evangl.) müssen in Bahasa Indonesia übersetzt werden (kann jeder gute Wedding Planner für Euch erledigen).

Heiraten auf Bali

Für eine balinesisch/hinduistische Zeremonie werden keine Dokumente benötigt.

Nach der Eheschließung müsst Ihr Eure Ehe registrieren lassen, damit diese überhaupt gültig wird. Damit die Heiratsurkunden (Ihr erhaltet 2) zu Hause anerkannt werden, müssen diese übersetzt werden. Anschließend müsst Ihr wieder den deutschen Honorarkonsul in Sanur aufsuchen, um die Echtheit der Urkunde und der Übersetzung bestätigen zu lassen (Apostille).

Wenn Ihr bis hierher gelesen habt, dann dürfte Euch spätestens jetzt die Lust auf eine “offizielle” balinesische Hochzeit vergangen sein. An sich kann die ganze Bürokratie von der Passkopie bis zur Apostille von Eurem Wedding Planner vor Ort erledigt werden. Das kostet auf Bali auch keine Unsummen, aber einige hundert Euro kommen schon zusammen. Daher empfiehlt sich unserer Meinung nach einfach die oben angesprochene Variante mit dem deutschen Standesamt zu Hause und der freien oder religiösen Trauungszeremonie auf Bali.

Fotos: Veli Photography

Flitterwochen-Planung:

Flitterwochen auf Bali

Flitterwochen auf Bali

Bali – Insel der Götter und Dämonen – und so viel mehr. Diese Insel, im Indischen Ozean in der Kette der kleinen Sundainseln, 2000 km nordwestlich von Australien gelegen, hat nicht nur für die Flitterwochen… Mehr »

 
Die 20 schönsten Flitterwochen-Ziele

Die 20 schönsten Flitterwochen-Ziele

Unsere Top 20 der schönsten und romantischsten Flitterwochen-Ziele in Europa und Asien, in der Karibik und Lateinamerika, auf Hawaii und in der Südsee. Mehr »

 
Reisevorbereitungen für die Flitterwochen

Reisevorbereitungen für die Flitterwochen

Damit es Flitterwochen ohne Probleme und Sorgen gibt, solltet Ihr einige Reisevorbereitungen treffen, sonst endet der Honeymoon schon wegen des neuen Familiennamens am Heimatflughafen… Mehr »