Heiraten in Brasilien

Heiraten in Brasilien? Etwas schwierig – aber machbar! Hier findet Ihr Hintergrundinformationen und Kontaktdaten, um Eure Hochzeit in Brasilien zu planen.

Heiraten in Brasilien

Ihr würdet gern in Brasilien unter Palmen am Strand oder auf dem Amazonas in Brasilien heiraten? Theoretisch ist es kein Problem – jedoch bedarf es einiges an Bürokratie. Wir empfehlen Euch hierzu im Vorfeld Euer Hotelmanagement oder einen professionellen Wedding Planner in Brasilien mit der Organisation Eurer Hochzeit zu beauftragen. Diese können sich dann im Vorfeld um die erforderlichen Dokumente, den Ort der Trauung, die Feierlocation, das Blumenarrangement, die Musik und das Essen, sowie um den Friseur- und Visagistentermin vor Ort kümmern. Viele Hotels und Strandresorts bieten diese Hochzeitspakete an. Fragt bevor Ihr Euer Hotel bucht einfach nach.

Die Regelungen für eine Hochzeit von Europäern in Brasilien (bitte berücksichtigt, dass es sich hierbei um Angaben für ein Brautpaar handelt, das seinen gemeinsamen Wohnsitz in Deutschland, Österreich oder der Schweiz hat) sind regional unterschiedlich und ändern sich immer wieder. Nichtsdestotrotz haben wir hier die Eckpunkte für Dokumente und Voraussetzungen aufgelistet, die zumindest in den meisten Bundesstaaten derzeit gültig sind.

Prinzipiell gilt, dass Euch ein brasilianisches Standesamt (das “cartorio“) als Ausländer nicht trauen muss. Die nächste Hürde ist, dass Ihr Euch mindestens 30 bis 35 Tage am Eheschließungsort aufhalten müsst, weil die Aufgebotsfrist 30 bis 35 Tage beträgt. Plant Euren Aufenthalt dementsprechend. Sie kann gekürzt werden, wenn ein wichtiger Grund vorliegt, der dem Standesamt mitgeteilt und vom Richter genehmigt werden muss.

Also alles ein wenig komplizierter! Immer noch Lust auf eine Strandhochzeit in Brasilien? Spätestens jetzt dürfte einleuchten, dass es ohne einen professionellen Wedding Planner eines Hotels nicht geht. Aber für Euch gibt es auch noch einiges zu tun…

Heiraten in Brasilien

In Deutschland benötigt Ihr:

Euren Reisepass und Eure Geburtsurkunde. Solltet Ihr bereits geschieden sein, benötigt Ihr außerdem Eure Scheidungsurkunde (die Scheidung muss länger als 6 Monate zurückliegen) und Verwitwete die Sterbeurkunde des verstorbenen Partners. Beim Einwohnmeldeamt holt Ihr Euch noch eine aktuelle Meldebestätigung, in welcher unbedingt Euer Familienstand vermerkt sein muss. Solltet Ihr oder Euer Partner unter 21 Jahre alt sein, benötigt Ihr zusätzlich die schriftliche Einwilligung der betreffenden Eltern.

Alle Dokumente müssen durch einen beim zuständigen Landgericht eingetragenen Dolmetscher in die portugiesische Sprache übersetzt werden.

Mit allen Dokumenten und Übersetzungen sucht Ihr dann die Botschaft oder ein Konsulat von Brasilien auf und lasst Euch alle Papiere beglaubigen und für eine Hochzeit legalisieren.

KONSULATE:
60322 Frankfurt am Main, Hansaallee 32 a+b
80331 München, Sonnenstr. 31, 4. Stock
52068 Aachen, Reichsweg 19
28203 Bremen, A. d. Schleifmühle 39/43
30625 Hannover, Schopenhauerstraße 12
70173 Stuttgart, Am Hauptbahnhof 2
90546 Stein, Nürnberger Straße 2

BOTSCHAFT:
10179 Berlin, Wallstrasse 57
Tel.: 030/ 26 93 23-0

 
In Brasilien benötigt Ihr:

Euren Reisepass und die o.g. deutschen Dokumente, sowie die beglaubigten Übersetzungen. Dann zwei volljährige Trauzeugen und falls einer von Euch oder Euren Trauzeugen kein Portugiesisch versteht, noch zusätzlich einen in Brasilien zugelassenen Dolmetscher für Eure Trauung.

Damit Eure in Brasilien geschlossene Ehe auch zu Hause in Deutschland, in Österreich oder der Schweiz rechtsgültig ist, benötigt Ihr außerdem noch zusätzlich eine Apostille für Eure Heiratsurkunde, die vom zuständigen brasilianischen Gericht ausgestellt wird. Auch hier zeigt sich wieder, dass ein professioneller Wedding Planner sein Geld wert sein dürfte.

Unser Tipp: Spart Euch die Bürokratie und heiratet kurz und knackig standesamtlich in Deutschland, steigt in den Flieger nach Brasilien und gebt Euch dort in einer kirchlichen oder freien Trauungszeremonie das Ja-Wort. Letztere kann an einem schönen Strand, in einem tropischen Hotelgarten oder an einer wildromantischen Steilküste sein.

Fotos: Marylise

Flitterwochen-Planung:

Flitterwochen in Brasilien

Flitterwochen in Brasilien

Ihr denkt über Flitterwochen in Brasilien nach? Glückwunsch, da habt Ihr Euch eins der zauberhaftesten und aufregendsten Flitterwochen-Ziele der Welt rausgesucht… Mehr »

 
Die 20 schönsten Flitterwochen-Ziele

Die 20 schönsten Flitterwochen-Ziele

Unsere Top 20 der schönsten und romantischsten Flitterwochen-Ziele in Europa und Asien, in der Karibik und Lateinamerika, auf Hawaii und in der Südsee. Mehr »

 
Reisevorbereitungen für die Flitterwochen

Reisevorbereitungen für die Flitterwochen

Damit es Flitterwochen ohne Probleme und Sorgen gibt, solltet Ihr einige Reisevorbereitungen treffen, sonst endet der Honeymoon schon wegen des neuen Familiennamens am Heimatflughafen… Mehr »