Heiraten in New York City

Heiraten in New York? Kein Problem! Hier findet Ihr Hintergrundinformationen zu den Kosten, den benötigten Dokumenten, sowie alle Kontaktdaten, um Eure Hochzeit in New York zu planen.

Heiraten in New York City

Wenn Ihr in New York City heiraten möchtet ist das kein Problem. Viele Paare aus der ganzen Welt geben sich hier das Ja-Wort. Ihr benötigt lediglich Euren Reisepass, einen Trauzeugen (den Ihr aber auch auf der Straße wegfangen könnt) und falls Ihr geschieden seid Eure Scheidungsurkunde (in Englisch und beglaubigt).

In New York beantragt Ihr die Marriage License (Heiratserlaubnis) wenn Ihr Euch in Manhattan aufhaltet beim:

Marriage License Bureau of the City of New York (Manhattan Office) in der 141 Worth Street (das ist Downtown New York)

Telefon: 001 212 669 8898
Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 8:30 – 15:45 Uhr

Tiefgreifendere Informationen (natürlich in Englisch) findet Ihr auf der Webseite des City Clerk’s Office. Dort findet Ihr auch die Adressen der anderen Standesämter, wie in Brooklyn oder Queens, und auch die Möglichkeit Euren Antrag auf Heiratserlaubnis online auszufüllen.

Die Gebühren betragen:
35 US$ für den City Clerk of New York
35 US$ für die Apostille
25 US$ für die Trauung (im Marriage Bureau)

Die Gebühren könnt Ihr mit einer Kreditkarte begleichen. Bargeld wird nicht akzeptiert. In der Regel dauert die Ausstellung der Lizenz 24 Stunden und ist dann 60 Tage gültig.

Nun dürft Ihr offiziell im Staat New York heiraten. Ihr könnt dies überall tun, auf einen Wolkenkratzer, auf einer Yacht vor der Skyline der Stadt, Hauptsache ein Marriage Officiant der City of New York traut Euch. Für alle Nichtromantiker geht es auch ohne viel Klimmbimm im recht sterilen Standesamt in der Worth Street. Hier benötigt Ihr nur einen Trauzeugen und nicht einmal einen Termin.

Heiraten in New York City

Erlebt im Anschluss an Eure Trauung einen tollen Tag in New York City, feiert mit entsprechend festlicher Atmosphäre in einem exklusiven Restaurant und verbringt eine unvergessliche Hochzeitsnacht in einem Hotel mit Blick über die Stadt, die niemals schläft. Damit all dies reibungslos klappt empfehlen wir einen Wedding Planner aus New York zu engagieren. Der kümmert sich dann auch darum, dass Eure in New York geschlossene Ehe in Deutschland anerkannt wird, denn dazu muss Eure Heiratsurkunde vom County Clerk notarisiert und vom New York State Department mit einer so genannten Apostille versehen werden. Nur wenn dies erfolgt – und nur dann – wird Eure Eheschließung beim heimischen Standesamt in Deutschland problemlos anerkannt.

Wenn Euer Budget für einen Wedding Planner zu knapp ist, erklärt Euch dieses Blogpost von Stefan Groenveld sehr gut, wie Ihr ohne fremde Hilfe an eine Apostille kommt und wie die recht unromantische Eheschließung im Marriage Bureau abläuft.

Fotos: Corin Bishop Photography

Flitterwochen-Planung:

Flitterwochen in New York City

Flitterwochen in New York City

New York City – Weltmetropole der Superlative und größte Stadt der Vereinigten Staaten von Amerika. Verbringt in dieser aufregenden und beeindruckenden Stadt Eure Flitterwochen oder… Mehr »

 
Die 20 schönsten Flitterwochen-Ziele

Die 20 schönsten Flitterwochen-Ziele

Unsere Top 20 der schönsten und romantischsten Flitterwochen-Ziele in Europa und Asien, in der Karibik und Lateinamerika, auf Hawaii und in der Südsee. Mehr »

 
Reisevorbereitungen für die Flitterwochen

Reisevorbereitungen für die Flitterwochen

Damit es Flitterwochen ohne Probleme und Sorgen gibt, solltet Ihr einige Reisevorbereitungen treffen, sonst endet der Honeymoon schon wegen des neuen Familiennamens am Heimatflughafen… Mehr »