Heiraten in Österreich

Heiraten in Österreich? Kein Problem! Hier findet Hintergrundinformationen um Eure standesamtliche und/oder kirchliche Trauung in Österreich zu planen.

Heiraten in Österreich

Viele Deutsche heiraten in Österreich, einfach weil unser Nachbarland so tolle Kulissen in den Bergen und so wunderbar romantische Städte wie Salzburg, Wien oder Linz bietet, die ganz im Gegensatz zu deutschen Städten, Trauungen nicht nur in formalen Trauzimmern des Standesamtes ermöglichen. In Wien zum Beispiel stehen neben 10 wunderschönen Trauungssälen der Wiener Standesämter, auch Schlösser, Palais und Wiener Wahrzeichen für eine Traumhochzeit zur Verfügung.

Deutsche können in Österreich sowohl standesamtlich, als auch kirchlich heiraten. Allerdings ist in Österreich, wie in Deutschland auch nur die standesamtliche Trauung juristisch verbindlich. Euch stehen mehrere Möglichkeiten offen. Ihr könnt standesamtlich in Deutschland und kirchlich in Österreich heiraten, aber auch beide Trauungen in Österreich haben. Die Voraussetzungen für eine standesamtliche Hochzeit in Österreich sind den deutschen sehr ähnlich. Wichtig sind ein Ehefähigkeitszeugnis, welches Euch Euer deutsches Standesamt ausstellt, sowie zwei volljährige Trauzeugen.

Prinzipiell kann man sich als Deutscher auf jedem österreichischem Standesamt anmelden. Allerdings gibt es in Wien, Salzburg und in den bekannten Touristenorten weniger großer Augen, wenn ein deutsches Brautpaar mit seinen Unterlagen dort aufschlägt. So oder so ist es auf jeden Fall empfehlenswert sich vor der Anmeldung mit dem bevorzugtem Standesamt telefonisch in Verbindung zu setzen. Eine Anmeldung kann wie in Deutschland ab einem halben Jahr vor der geplanten Hochzeit erfolgen. Einige österreichische Standesämter reservieren auch Terminwünsche vor der Halbjahresfrist.

Bei der Anmeldung dürfen die unten genannten Dokumente und Abschriften nicht älter als sechs Monate sein!

Benötigte Dokumente für die standesamtliche Trauung:

  • Personalausweis oder Reisepass
  • Beglaubigte Abschrift aus dem Geburtsregister
  • Meldebestätigung des deutschen Einwohnermeldeamtes mit Angabe des Familienstandes (sog. Ehefähigkeitszeugnis)
  • Fall Ihr geschieden seid – die Scheidungsurkunde
  • Fall Ihr verwitwet seid – die Sterbeurkunde des verstorbenen Partners
  • Ggf. Geburtsurkunden aller gemeinsamen Kinder
  • Ggf. urkundlicher Nachweis über den Besitz akademischer Grade
  • Aufenthaltsnachweis in Österreich (z.B. Hotel)

 
Heiraten in Österreich

Kirchliche Trauung:

Viele deutsche Paare heiraten in Österreich nur kirchlich. Euch stehen dafür in Österreich unzählige katholische und evangelische Kirchen in herrlich romantischen Gegenden zur Verfügung. Wenn Ihr Euch katholisch trauen lassen möchtet, sollte Euer deutscher Pfarrer sich mit dem österreichischem Pfarrer in Verbindung setzten, damit dieser sichergehen kann, dass die erforderliche Beratungszeit vor der Trauung eingehalten und alle notwendigen Kriterien zur Trauung erfüllt sind. Sowohl für die katholische als auch die evangelischen Trauung benötigt Ihr die Heiratsurkunde vom Standesamt, die gleichen Dokumente wie zur standesamtlichen Trauung, plus Tauf- und Konfirmationsbescheinigungen, sowie für Katholiken das unterschriebene Ehevorbereitungsprotokoll.

Natürlich stehen Euch auch in Österreich professionelle Hochzeitsplaner, die einem die ganze Arbeit und den Organisationsstress für Trauung und Hochzeitsfeier abnehmen zur Verfügung. Die Besten der Branche findet Ihr in unserer Cremé de la Cremé Selection!

Fotos: Birgit Roschach Photography

Flitterwochen-Planung:

Hochzeitsreise – wohin bloß?

Hochzeitsreise – wohin bloß?

Keine Ahnung, wohin Eure Hochzeitsreise am besten geht bzw. was die perfekte Destination für Eure Flitterwochen wäre? Für einen Denkanstoß haben wir hier mehrere Möglichkeiten für Euch skizziert… Mehr »

 
Die 20 schönsten Flitterwochen-Ziele

Die 20 schönsten Flitterwochen-Ziele

Unsere Top 20 der schönsten und romantischsten Flitterwochen-Ziele in Europa und Asien, in der Karibik und Lateinamerika, auf Hawaii und in der Südsee. Mehr »

 
Reisevorbereitungen für die Flitterwochen

Reisevorbereitungen für die Flitterwochen

Damit es Flitterwochen ohne Probleme und Sorgen gibt, solltet Ihr einige Reisevorbereitungen treffen, sonst endet der Honeymoon schon wegen des neuen Familiennamens am Heimatflughafen… Mehr »