Schmetterlinge fliegen lassen

Schmetterlinge zur Hochzeit fliegen zu lassen ist ein schöner und romantischer Akt, bei dem Ihr jedoch einiges beachten solltet, da es sich bei Schmetterlingen um lebende Tiere handelt!

Schmetterlinge zur Hochzeit fliegen lassen

In den USA schon lange verbreitet, begeistert dieses Erlebnis, welches seinen Ursprung auf Hawaii hat, auch immer mehr Brautpaare in Deutschland. Gerade für eine Hochzeit im Sommer oder eine Hochzeit im mediterranen Raum ist das auch sicher passend.

Wie Ihr Eure Schmetterlinge in die Freiheit entlasst, ist ganz Eure Sache. Traditionell hawaiianisch halten Braut und Bräutigam je eine Box mit Schmetterlingen, denen beide ihren Wunsch zu flüstern und die sie dann in die Freiheit entlassen, damit der Wunsch auch in Erfüllung geht. Ihr könnt aber auch einen kleinen Schwarm in die Freiheit schicken, Euch an den Händen fassen und Euch etwas wünschen. So oder so – romantisch und außergewöhnlich ist das Steigenlassen von Schmetterlingen auf jeden Fall.

Da es sich bei Schmetterlingen um lebende Tiere handelt, gibt es aber einiges zu beachten:

Schmetterlinge sind erst um die 20 Grad und nur bei Tageslicht wirklich aktiv, da sie wechselwarm sind und das Sonnenlicht lieben. Bei tieferen Temperaturen und bei Dunkelheit werden die kleinen Falter nicht richtig wach und verspüren auch keinerlei Drang sich in die Lüfte zu erheben. Außerdem sollten die Wetterbedingungen möglichst trocken sein und im Idealfall die Sonne scheinen.

Damit die Schmetterlinge bei Euch wohlbehalten und ohne unnötige Belastung eintreffen, versenden die meisten Züchter die Falter in kleinen Boxen mit integrierten Kühlakku, da die kleinen Tieren so in eine Art Winterstarre gehalten werden und vom Transport nichts mitbekommen. Damit die Schmetterlinge allerdings die Hochzeit nicht verschlafen, ist es notwendig einen Tag vor der Hochzeit die Kühlakkus von den Schmetterlings-Boxen zu entfernen. Auf jeden Fall ist bei seriösen Versendern immer eine Anleitung für die Schmetterlinge beigelegt.

Hochzeit-Schmetterlinge_steigen_lassen

Bei der Wahl des richtigen Züchters solltet Ihr also nicht vorrangig auf den Preis, sonder vielmehr auf die ökologischen Gesichtspunkte achten: Wurden die Schmetterlinge gezüchtet oder in Freiheit gefangen? Handelt es sich bei den Schmetterlingen um heimische Falter, wie Distelfalter oder Kohlweißling, die nach dem Freilassen in der näheren Umgebung auch überleben können oder um exotische Schmetterlingsarten, die sicher toll aussehen, aber eine Gefahr für das lokale Ökosystem darstellen und deren Freilassung eine Ordnungswidrigkeiten-Anzeige mit Bußgeld für Euch zur Folge haben kann.

Die Schmetterlinge müssen mehrere Wochen vor der Hochzeit bestellt werden, da diese für Eure Hochzeit eigens heran gezüchtet werden und Ihr in der Regel das “Aussetzen” der Schmetterling beim Umweltamt beantragen müsst. Die Beantragung einer behördlichen Genehmigung kann aber auch der Züchter in Eurem Auftrag erledigen.

Die Preise variieren je nach Züchter und je nach Schmetterlingsart um die 150 – 200 Euro für 30 Schmetterlinge und 400 – 500 Euro für 100 Schmetterlinge. Bei Züchtern die im Netz ihre Falter weit unter diesen Preisen anbieten, könnt Ihr davon ausgehen, dass deren Schmetterlinge nicht aus einer artgerechten Aufzucht, geschweige denn Haltung stammen.

Empfehlenswerte Entomologen und Mitglieder der International Butterfly Breeders Association in Deutschland sind z.B. Dipl.Biol. Oliver Fox von hochzeit-schmetterling.de oder Dipl.-Biol. Dr. Hans Dautel und Dipl. Biol. Dr. Cornelia Dippel von schmetterlingszauber.de.
 

Mehr zum Thema Hochzeitsbräuche:

Hochzeitsbrauch: Hochzeitstauben fliegen lassen

Hochzeitstauben fliegen lassen

Glück und Wohlstand für das frischverheiratete Paar symbolisieren gen Himmel aufsteigende weiße Tauben… Mehr »

 
Hochzeit-Aberglaube

Hochzeit-Aberglaube: Perlen, Regen und Co.

Rosen im Brautstrauß, ein Kreuz oder Perlen im Brautschmuck und Regen am Hochzeitstag soll Unglück bringen. Wir sagen Euch was hinter diesen ganzen Hochzeits-Aberglauben steckt! Mehr »

 
Hochzeitsbräuche

13 beliebte Hochzeitsbräuche

An Hochzeitsbräuchen interessiert? Hier sind die 13 beliebtesten Bräuche, vom Styling der Braut bis zum Tragen über die Schwelle, kurz umrissen… Mehr »