Die neuesten Hochzeitstorten-Trends

Für Hochzeitstorten gibt es keinen Catwalk. Hochzeitstorten-Trends gibt es trotzdem. Eure Hochzeitstorte kann mehr sein als nur eine klassische Buttercreme-Etagentorte. Hier sind die neuesten Tortentrends …

Trend 1: Verschieden geformte Tortenebenen

Verabschiedet Euch von den klassisch gestapelten, quadratischen oder runden Hochzeitstorten. Für einen wirklich modernen Look muss die Hochzeitstorte mehr als eine Form haben. Lasst z.B. den Konditor eine klassische runde Hochzeitstorte mit drei Etagen kreieren und diese auf eine untere Schicht in Form eines Blütenblattes setzen. Oder Ihr mixt alternativ quadratische und runde Formen für ein mutiges und unkonventionelles Tortendesign.

Trend 2: Muster, Muster, Muster

Angesagte Konditoren experimentieren derzeit wie wild mit unterschiedlichen Mustern. Je nach Geldbeutel und Fantasie lassen sich tolle Designs auf Eurer Hochzeitstorte darstellen. Eine tolle Idee ist es z.B. auf dem Zuckerguss Designelemente Eurer Hochzeitseinladung oder Euer persönliches Monogramm abzubilden. Fragt Euren Konditor, was möglich ist – ein einfaches Design in Euren Hochzeitsfarben sollte immer gehen!

Trend 3: Dominante Blumendesigns

Blumendesigns auf der Hochzeitstorte sind ein Klassiker. Trendbewusste Konditoren begnügen sich nicht mehr nur mit süßen Blütendesigns auf jeder Etage. Auf den letzten Hochzeitsmessen wurden auffällig viele Torten mit überdimensionalen Blüten, wie z.B. von Anemonen, Dahlien und Chrysanthemen vorgeführt. So eine übergroße Blüte als Tortenaufsatz ist ein toller Anblick, zumal wenn Blütenakzente sich gekonnt über mehrere Etagen verlieren.

Trend 4: Personalisierte Cupcakes

Cupcakes sind ja schon seit geraumer Zeit eine beliebte Alternative zur Hochzeitstorte. Gerade mit farbigen Cupcake-Wrappern lässt sich gut das eigene Farbthema aufgreifen und die kleinen Törtchen lockern auf jedem Empfang die Atmosphäre. Ein besonderer Clou für Eure Cupcakes sind natürlich personalisierte Cupcake-Topper, die mit Euren Namen und dem Hochzeitsdatum für das gewisse Extra auf dem Hochzeitsbuffet oder auf der Candy-Bar sorgen.

Trend 5: Kalligrafische Tortendesigns

Kalligrafie und fein gezeichnete Designs sind nicht nur für Eure Einladungskarten geeignet. Einige Hochzeitskonditoren sind in der Lage das Design Eurer Hochzeitspapeterie aufzugreifen und auf eine Torte zu übertragen. Der Schlüssel für ein beeindruckendes Endergebnis ist der richtige Kontrast der Farben. Wählt z.B. für eine hellblaue Fondantbasis ein Rankenwerk in Weiß. Oder für eine Hochzeitstorte in Ivory, fein gezeichnete Designs in einem hellem Braun. Und wenn Ihr schon dabei seid, lasst Euren Konditor vielleicht auch gleich noch Eure Namen oder Euer künftiges Familienmonogramm im gleichen Stil mit hinzufügen.
 

Mehr zum Thema Hochzeitstorte:

Hochzeitskonditor-Checkliste

Checkliste für den Hochzeitskonditor

Bevor Ihr gleich gleich zur nächsten Konditorei stürmt, solltet Ihr diese 7 Hinweise und Fragen für Eure Checkliste notieren! Mehr »

 
Hochzeitstorten-Bildergalerie

Bildergalerie: Hochzeitstorten & Patisserie

Lasst Euch inspirieren! Stöbert in unserer großen Bildergalerie durch wunderschöne Konditorkreationen und findet Ideen und Inspiration für Eure eigene Hochzeitstorte oder Eure Hochzeitspatisserie mit Cupcakes und Co. Mehr »

 
Die Größe der Hochzeitstorte berechnen

Die Größe der Hochzeitstorte berechnen

Keine Ahnung welche Größe Eure Hochzeitstorte haben muss, damit auch jeder Gast ein Stück davon abbekommt? Hier ist die Faustformel für die richtige Tortengröße… Mehr »