Etikette zum Hochzeitswalzer

Wenn Ihr den klassischen Hochzeitswalzer als Eröffnungstanz auf Eurer Hochzeitsfeier wählt, dann empfiehlt sich folgende Etikette zum Ablauf Eures Tanzes …

Der Eröffnungstanz vom Brautpaar ist traditionell der Wiener Walzer oder der Langsame Walzer. Nach wie vor ist der Hochzeitswalzer ein festes Ritual auf jeder Hochzeitsfeier und wird in zunehmendem Masse weltweit immer beliebter.

Dennoch tauchen bei vielen Brautpaaren Probleme auf, wenn sie den ersten Tanz des Abends tanzen. Damit diese erst gar nicht entstehen, empfiehlt sich der Besuch einer Tanzschule. Diese bieten so genannte „Hochzeitscrashkurse“ an, in denen Ihr in ca. vier bis sechs Stunden die Grundschritte erlernen könnt. Es besteht aber auch die Möglichkeit einen privaten Tanzlehrer zu buchen, welcher Euch dann die einzelnen Schritte zu Hause in Eurer gewohnten Umgebung zeigt. Ob mit Kurs oder ohne, am Ende werdet Ihr nur tollaussehen, wenn Ihr fleißig übt.

Wenn der Hochzeitswalzer dann ordentlich sitzt, gilt es eine Brücke von Eurem Eröffnungstanz zum Tanz mit Euren Gästen zu schlagen, denn kein Gast wird sich ohne Aufforderung mit Euch sofort auf die Tanzfläche wagen. Daher ist es ideal, wenn Ihr Euch an die traditionelle Etikette zum Brauttanz haltet:

Ablauf

1. Das Brautpaar beginnt allein zu tanzen.

2. Nach etwa zwei Minuten fordert die Braut ihren Vater und der Bräutigam seine Mutter zum Tanz auf.

3. Nach einer weiteren Minute tanzt dann die Braut mit ihrem Schwiegervater und der Bräutigam mit seiner Schwiegermutter.

4. Zur selben Zeit tanzen der Brautvater und die Mutter des Bräutigams miteinander

5. Anschließend wird der Tanz für alle freigegeben.

Prinzipiell kann sich das Brautpaar auch für irgendeinen anderen Tanz entscheiden. Denn es gibt keine Regel, dass unbedingt der Hochzeitswalzer der erste Tanz des Abends sein muss. Ein gutes Beispiel dafür haben vor Jahren die Brubakers mit ihrem legendären Eröffnungstanz gesetzt, der mittlerweile in unzähligen Varianten von anderen Brautpaaren adoptiert wurde. Hier das Video dazu:
 

 

Ähnliche Themen:

Musik für die Trauung

Musik für die Trauung

Lieber eine Live-Band oder einen DJ für die Musik auf der Hochzeitsfeier engagieren? Wir nennen Euch alle Pros und Contras, um sicher entscheiden zu können, ob aufgespielt oder aufgelegt werden soll… Mehr »

 
Musik für den Hochzeitswalzer

Musik für den Hochzeitswalzer

Welche Musik zum Walzer-Tanzschritt passt? Hier findet Ihr eine Auflistung 50 beliebter Songs und klassischer Musikstücke zum Hochzeitswalzer… Mehr »

 
Tipps für gute Musik auf der Hochzeitsfeier

10 Tipps für gute Musik auf der Hochzeitsfeier

Nur gute Musik wird Eure Hochzeitsgäste animieren, über die Tanzfläche zu fegen. Bevor Ihr also den nächstbesten Musik-Act engagiert, solltet Ihr diese 10 Tipps und Anregungen lesen! Mehr »