Rechtliches zur Hochzeit

Ratgeber: Rechtliches zur Hochzeit

Ehevertrag, ja oder nein?

Ehevertrag, ja oder nein?

Einen Ehevertrag vor der Hochzeit zu schließen gilt ja immer als ziemlich unromantisch. Schließlich wird aus Liebe und Vertrauen geheiratet und wer will da schon an die Scheidung denken. Die Realität zeigt jedoch… Mehr »

 
Die Namensführung in der Ehe

Die Namensführung in der Ehe

Eure Wahl des Nachnamens, egal ob es ein neuer wird oder der alte bleibt, teilt Ihr dem Standesbeamten bei der Anmeldung zur Eheschließung mit. Für die Wahl des Namens habt Ihr folgende Möglichkeiten… Mehr »

 
Der Versorgungsausgleich

Der Versorgungsausgleich

Ein Versorgungsausgleich zwischen den Eheleuten wird durch das Familiengericht durchgeführt und ist vom Gesetzgeber vorgeschrieben. Das Ziel des Versorgungsausgleichs ist es… Mehr »

 
Die Zugewinngemeinschaft

Die Zugewinngemeinschaft

Immer wieder trifft man auf den Irrglauben, dass ein Ehepartner in einer Zugewinngemeinschaft auch für die Schulden des anderen Ehepartners haftet. Das ist ein Irrglaube… Mehr »

 
Die Gütertrennung

Die Gütertrennung

Gütertrennung bedeutet, dass die Vermögen beider Partner in der Ehe vollkommen getrennt voneinander bleiben. Damit haben beide ihr eigenes Vermögen und können dieses… Mehr »

 
Die Gütergemeinschaft

Die Gütergemeinschaft

Dieser Wahlgüterstand ist nicht mehr zeitgemäß und existiert kaum noch. Er muss durch einen Ehevertrag vereinbart werden. Die Gütergemeinschaft hat zur Folge, dass die Eheleute… Mehr »