Bekanntgeben der Verlobung

Nun ist es offiziell – Du hast “Ja” gesagt und jetzt soll es die ganze Welt erfahren! Hier findest Du Tipps, wie Ihr Eure Verlobung bekanntgeben könnt.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten Eure Verlobung bekanntzugeben: zum einen ein Zeitungsinserat, damit es die ganze Welt erfährt, dann eine gedruckte oder handgeschriebene Verlobungskarte, die verschickt wird, die digitale Variante mittels Verlobungsfoto über die sozialen Netzwerke oder auch ein spontanes Abendessen mit Familie und Freunden.

Traditionell und heute etwas formal ist die Trauanzeige, die Ihr sofort nach der Verlobung in einer regionalen oder auch in einer überregionalen Zeitung inserieren könnt. Die Kosten tragen für gewöhnlich die Brauteltern. Bei der Erstellung der Annonce sollten dabei ruhig beide Elternparteien zu Rate gezogen werden, da der Wortlaut der Anzeige auch davon bestimmt wird, ob Familienmitglieder geschieden, wieder verheiratet oder verwitwet sind. Bei der Formulierung kann gegebenenfalls die ausgewählte Zeitung behilflich sein, um peinliche Fehler zu vermeiden.

Wenn Ihr ein Abendessen mit Familie und Freunden vorbereiten wollt, dann gebt die Verlobung ruhig auf eine feierliche Weise bekannt. Bedankt Euch vor dem Essen fürs Kommen und verkündet dann, dass Ihr Euch entschlossen habt zu heiraten. Auf diesen Augenblick solltet Ihr dann alle gemeinsam mit einem Gläschen Sekt oder Champagner anstoßen. Wenn Ihr Verwandte oder Freunde habt, die nicht kommen konnten, informiert diese trotzdem einen Tag später, am besten persönlich via Telefon.

Die Bekanntgabe der Verlobung auf der Arbeit hält ebenfalls jeder anders, je nachdem wie das Betriebsklima ist bzw. das persönliche Verhältnis untereinander. So könnt Ihr zum einen den engsten Kreis zum Mittagessen einladen oder Ihr ladet zu einer kleinen Zusammenkunft mit Umtrunk nach der Arbeit ein und verkündet dann die Neuigkeit. Ihr könnt aber auch eine kleine Rund-Mail verschicken oder auch gar nichts unternehmen und den Verlobungsring für sich sprechen lassen!

Am Beliebtesten ist heutzutage übrigens ein Engagement-Shooting mit einem professionellen Fotografen (oder einen Bekannten der fotografieren und nicht nur knipsen kann) und die Verbreitung Eures Verlobungsfotos via soziale Netzwerke in die Welt. Der Ideenvielfalt sind dabei keine Grenzen gesetzt, Ihr habt eine schöne Erinnerungsfotos und Spaß macht es auch!
 

Ähnliche Themen:

Tipps zur Verlobungsfeier

Tipps zur Verlobungsfeier

Um die Verlobung mit der Familie, Freunden und Bekannten zu feiern, geben viele künftige Brautpaare eine Verlobungsfeier. Ob es eine kleine Familienfeier mit Restaurantbesuch oder eine große wilde Party wird… Mehr »

 
Hochzeit-Budgetplanung

Hochzeit-Budgetplanung

Keine Hochzeitsplanung ohne Budgetplanung! Damit es Euch nicht am ersten Tag Eure Ehe den Boden unter den Füßen wegzieht, geben wir hier einige wertvolle Tipps zur Budgeterstellung und… Mehr »

 
Hochzeit planen leicht gemacht

Hochzeit planen leicht gemacht

Herzlichen Glückwunsch zur Verlobung! Vor Euch liegt eine aufregende und spannende Zeit – es gilt Euren schönsten Tag im Leben zu organisieren. Wo aber bloß mit der Hochzeitsplanung beginnen? Mehr »