Barcelona Bridal Week: Rosa Clará Brautkleider 2015

Nach der Show ist vor der Show – von wem war das noch mal? Egal, die New York Bridal Week liegt gerade hinter uns und schon geht es weiter in Barcelona mit der Barcelona Bridal Week – der Brautmoden-Show in Südeuropa, mit der meiner Meinung nach höchsten Designer-Star-Dichte Europas, was wohl nicht zuletzt am Standort Barcelona liegt.

Die Barcelona Bridal Week wurde letzten Dienstag von Rosa Clará eröffnet, die ihre 2015er Kollektion ja schon in New York präsentierte. Es ist toll zu sehen, wie die Designerin von Jahr zu Jahr bekannter und erfolgreicher wird. Neben ihr werde ich Euch die Lieblingskollektionen von uns aus Barcelona in den nächsten Tagen natürlich hier im Blog posten.

Zeigte Rosa Clará noch letzte Saison weite Ball Gown/Duchesse Roben und trendige Gatsby-Kleider, die begeisterten, so zeigte sie dieses Jahr mehr modernes, immer noch einige schöne weite Kleider, aber auch viele kurze Kleider, schmale Silhouetten aus Tüll, aus feiner Seide und was dem Publikum am meisten gefiel: dramatische Dekolletés. Die Rosa Clará Collection 2015 ist eine Hommage an große Leinwandheldinnen aus New York Klassikern, wie Audrey Hepburn in Breakfast at Tiffany’s oder Woody Allen’s Annie Hall, an Grace Kelly und an Sarah Jessica Parker.

So wie letztes Jahr, sollte an dieser Stelle das Video der Show zu sehen sein, aber die mehr als überflüssige GEMA blockiert dieses leider für deutsche IP’s auf Youtube. Die tollen Fotos von der Rosa Clará Show entschädigen aber – hier sind meine Lieblingsschnappschüsse:

Mehr von Rosa Clará? In unserer großen Brautkleider-Galerie findet Ihr die komplette 2014er Rosa Clará Kollektion!

Share Button

Tags: Brautkleider-Designer

Ähnliche Themen