New York Bridal Week: Galia Lahav Brautkleider 2016 (Video)

Nr. 2 unserer New York Bridal Week Highlights ist einer unserer Lieblinge aus Israel: Galia Lahav, ein Luxuslabel aus Tel Aviv, das vor allen für seine extravaganten und sexy Roben bekannt ist. Die neue 2016er Kollektion haben die Galia Lahav Designer Les Rêves Bohémiens (Böhmische Träume) getauft und das sind die neuen Galia Lahav Brautkleider auch. Ein böhmisches Märchen, extravagant, luxuriös, dramatisch und soo sinnlich.

Hier ist das Video von der New York Bridal Show:

Da einige der Backstage-Bilder viel schönere Einblicke in die zauberhaften Details der Kleider geben, habe ich auch davon einige Bilder unter das Runway-Bildmaterial durchgemischt. So bekommt Ihr einen bestmöglichen Eindruck von dieser atemberaubend schönen Brautmoden-Kollektion. Hier ist meine Bildauswahl:


Toll oder? Ich bin auch ganz vernarrt in die Kollektion. Daher erahne ich auch schon Eure nächste Frage. Und bevor die ganzen Mails auf mich einprasseln, sorge ich schnell noch für Ernüchterung. Die Preise für ein Luxus-Brautkleid von Galia Lahav beginnen ab ca. 6.500 Euro. Wer sich das leisten kann oder will, der findet Galia Lahav Brautmode in Deutschland lediglich in München bei White Silhouette. Alle Brautausstatter weltweit (vor allem in den USA), die Galia Lahav Brautkleider führen, findet Ihr auf der Webseite von Galia Lahav.

Share Button

Tags: Brautkleider-Designer sexy Brautkleider

Ähnliche Themen