BBW: Jesús Peiró Brautkleider 2016

Nach Rosa Clará und Pronovias möchte ich Euch heute unsere “número tres” von der Barcelona Bridal Week vorstellen. Die Rede ist von Jesús Peiró, einem der bekanntesten spanischen Brautcouture-Labels.

Jesús Peiró Chefdesignerin Merche Segarra ließ sich nach eigenen Angaben für die neue 2016er Kollektion vom Nanda Devi inspirieren. Für alle Bräute die jetzt nicht jedes Reinhold Messner Buch verschlungen haben, der Nanda Devi ist ein sehr hoher Berg in Nordindien, in unmittelbarer Nachbarschaft zu Tibet und Nepal (keine Sorge, ich musste ihn auch erst googeln). Wie inspirierend dieser hohe Berg sein kann, erschließt sich mir nicht ganz, aber die neue Jesús Peiró Kollektion mit ihren teils recht orientalisch anmutenden Roben, begeistert mich nicht zuletzt wegen der typischen Merche Segarra Handschrift.

Die Silhouetten sind dabei sehr vielseitig von der Duchesse bis zu schmalen Linien mit akzentuierten Taillen. Transparente Rückenansichten, ausladend drapierte Schulterpartien, herrlich flatternde Tops oder lange transparente Ärmel verleihen Jesús Peiró Brautkleidern eine herrlich elegante Leichtigkeit.

Hier sind die schönsten Kleider der Jesús Peiró Show 2016:

Lust auf Mehr von Jesús Peiró? In unserer riesigen Brautkleider-Galerie findet Ihr die aktuelle Brautkleider-Kollektion von Jesús Peiró.

Share Button

Tags: Brautkleider-Designer

Ähnliche Themen