küssdiebraut Kollektion 2012 – Preview

Der küssdiebraut-Look 2012 bleibt wie gewohnt jung, modern, edel und schlicht. Für ihre neue Kollektion fand Designerin Kerstin Mechler ihre Inspiration im Vintage-Stil der 20er, 50er und 60er Jahre. Gerfertigt wurden die Kleider in liebevoller Detailarbeit aus unterschiedlichsten Seidenstoffen, Satin, Organza, Chiffon, Mikado und Spitze.

Sicherlich sind “Zeitreisen” bei vielen Designern gerade hipp – jedoch konnte Designerin Kerstin Mechler das Thema ganz zauberhaft umsetzen. Mit leicht nostalgischem Rückblick auf die wilden 20er Jahre mit schmalen Silhouetten und losen gegürteten Oberteilen, wo die selbstbewusste Frau „Smokey Eyes“ Perlenketten, Riemchenpumps, Wasserwellen-Frisur und ein zartes Headpiece trägt, oder auf den Glamour der 50er und 60er, mit femininen Silhouetten, schmalen Taillen, weit schwingenden Röcken, Petticoats und eleganten Accessoires, wie langen Handschuhen oder Peeptoes.

Wir meinen die Kollektion ist die bisher beeindruckendste und ausdrucksvollste der Designerin – wir lieben es anspruchsvolle Brautmode “Made in Germany” zu sehen. Denn soviel gibt es davon leider nicht.

Lust auf mehr aufregende Brautkleider-Bilder? Dann stöbert doch in den verschiedensten Kollektionen der beliebtesten europäischen Marken und Brautmodenlabel in unserer großen Brautkleider-Galerie!

 

Share Button

Tags: Brautkleider-Designer

Ähnliche Themen